In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Javascript muss zur korrekten Darstellung der Website sowie zum Funktionieren des Ticketshops aktiviert sein!
Aktuell


Telefon:

0228 43 36 80 70


 

Kurz vor Zwölf

28.02.2019 20:42 Uhr

Provokantes und Inspirierendes zur Fastenzeit

Was verbinden Kirche, Kommune und Kultur mit dem "Rheinischen Grundgesetz" und aktuellen Themen? Ab dem 9. März 2019 können alle Bonnerinnen und Bonner Brennpunktthemen, die Menschen in unserer Stadt bewegen, samstags um 11.55 Uhr – kurz vor 12 eben – in provokativer und zugleich unterhaltsamer Weise erleben. Mit Prominenten Gästen und in vielfältigen Formaten – im Kapitelsaal von St. Remigius, Brüdergasse 8, 53111 Bonn. Der Eintritt ist frei.

Programmübersicht:


09. März
Et kütt wie et kütt? - Eben nicht: Gesellschaft gestalten

Jürgen Becker, Geschäftsführer Brotfabrik Bühne
Rosi Gollmann, Andheri Hilfe
Wolfgang Hunecke, Atelier im Baumhaus

16. März
Wohnen - Wie Jesus im Stall...

Dirk Vianden, Vorsitzender "Haus & Grund"
Bernhard von Grünberg, Dt. Mieterbund Bonn
Jürgen Nimtsch, Oberbürgermeister a. D.

23. März
Versuchskaninchen Bildung - Hält Bildung alles aus?

Dr. Johannes Sabel, Kath. Bildungswerk Bonn

30. März
Ach du armes Schwein! - Wie das Billigfleisch unsere Küchen erobert

Rainer Tigges, Aktion Neue Nachbarn Bonn
Ella Anschein, Bonner Poetry-Slammerin

06. April
Bonn und das Rheinland - Wie weltoffen und tolerant wind wir?

Coletta Manemann, Integrationsbeauftragte der Stadt Bonn
Fatih Cevikkollu, Kabarettist und Rheinländer

13. April
Arbeitgeber Kirche - Von Nächstenliebe keine Spur?

Jürgen Nimtsch, Oberbürgermeister a. D.
Dr. Norbert Blüm, Bundesminister a. D.
Prof. Friedhelm Hengsbach, jesuit, ehem. Leiter des Nell-Breuning-Instituts für Witschafts- und Gesellschaftsethik

Das Gesamtprogramm mit allen Details

Veranstaltergemeinschaft Kurz vor 12:
Jürgen Becker und Ulrike Dümpelmann, Brotfabrik;
Oberbürgermeister a. D. Jürgen Nimptsch;
Hubert Arnold, Evangelische Kirchengemeinde Bonn-Beuel;
Markus Karas und Sebastian Stiewe, Münsterpfarre und Stadtdekanat Bonn;
Rainer Tigges, Aktion Neue Nachbarn Bonn;
Dr. Johannes Sabel, Kath. Bildungswerk Bonn

Nächster Artikel

 
tickets