In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Javascript muss zur korrekten Darstellung der Website sowie zum Funktionieren des Ticketshops aktiviert sein!


Telefon:

0228 43 36 80 70


  Datum Ort
Skogland - nach dem Roman von Kirsten Boie 20.09.2020 um 15:00 Uhr Theatersaal
Skogland - nach dem Roman von Kirsten Boie 20.09.2020 um 17:00 Uhr Theatersaal
(Und wieder) 240 Stunden 25.09.2020 um 19:00 Uhr Theatersaal
 

Petra Kalkutschke, Matthias Höhn - Alles im Fluss und die Loreley singt dabei


Archivansicht: 23. August 2020 um 18:00 Uhr Heimatmuseum Beuel

Seit Jahrhunderten inspiriert der Bonner Hausfluss Dichter und Denker zu höchst unterschiedlichen literarischen Werken. Allein die verführerische Rheinsirene auf dem Felsen hoch über dem Fluss findet sich in zahllosen Werken, sei es als Loreley, Lurlei, Lureley und sogar in einer sächsischen Variante – immer wieder führt sie arglose Schiffer ins Verderben. Freuen Sie sich auf bekannte und noch nicht bekannte Texte von Karl Valentin, Heinrich Heine, Gräfin Hahn-Hahn u.a., zum Hören und auch zum Mitsingen, gelesen von Petra Kalkutschke und begleitet von dem Bonner Musiker Matthias Höhn. Ihr literarischer Blick wird dabei die Nebenflüsse streifen, wo u.a. Mark Twain mit den Fluten des Neckars kämpfte, und mündet in einen skurrilen Wettstreit zwischen  Rhein und Mosel darüber, wo der bessere Wein entsteht.
Petra Kalkutschke rezitiert und liest amüsante Gedichte und Geschichten vom Rhein und der Loreley, begleitet von dem Multiinstrumentalisten Matthias Höhn.

zurück zur Übersicht
 
tickets