In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Javascript muss zur korrekten Darstellung der Website sowie zum Funktionieren des Ticketshops aktiviert sein!


Telefon:

0228 43 36 80 70


 

Petra Kalkutschke und Martin Bross - Die Deutschlehrerin


Archivansicht: 18. Oktober 2020 um 11:30 Uhr Theatersaal

Nachdem sie 16 Jahre lang keinen Kontakt mehr hatten, treffen sich die Deutschlehrerin Mathilda Kaminski und der Jugendbuch-Autor Xaver Sand scheinbar zufällig wieder. Judith W. Taschler beschäftigt sich in dem Roman allerdings weniger mit der Gegenwart als mit der Vergangenheit. Sie hat den Roman geschickt aus verschiedenen Textarten wie zum Beispiel E-Mails, Tagebuch-Einträgen und Zitaten aus einem polizeilichen Vernehmungsprotokoll komponiert. Durch den Wechsel der Perspektive ergeben sich Widersprüche, Korrekturen und Ergänzungen. Obwohl „Die Deutschlehrerin“ kein Thriller ist, bedient Judith W. Taschler sich einiger Elemente dieses Genres. Dabei geht es um den seit 27. Mai 1998 vermissten, damals eineinhalb Jahre alten Sohn von Denise und Xaver. Entführte Mathilda das Kind, um sich an Xaver zu rächen?

zurück zur Übersicht
 
tickets