In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Javascript muss zur korrekten Darstellung der Website sowie zum Funktionieren des Ticketshops aktiviert sein!


!! neue Telefonnummer !!

0228 43 36 80 70

ab 09. März 2016


  Datum Ort Preis  
VERA ONDRAŠÍKOVÁ - Guide
26.06.2017 20:00 Uhr Theatersaal 15 / 9€ Tickets kaufen
Christophe Coin / Davit Melkonyan, Violoncello - „Bernhard Romberg zum Geburtstag“
Duos für zwei Violoncelli opp. 9 und 33 (Auszüge)
29.06.2017 20:00 Uhr Atelier Franke, Ließemer Str 3, 53343 Wachtberg 20 / 10€ Tickets kaufen
„Der Minister von Lankaran“ von: Mirza Fathali Akhundzadeh
Musical-Komödie in persischer Sprache
01.07.2017 19:30 Uhr Theatersaal 15 / 9 Euro Tickets kaufen

* Die Kasse öffnet 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Nach Veranstaltungsbeginn ist in der Regel kein Einlass möglich.
Preiskategorie I: voller Eintrittspreis
Preiskategorie II: Ermäßigung für Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende, Bonn-Ausweis-Inhaber, Bezieher von Arbeitslosengeld, Schüler, Studenten

 

Heimat

Eine installative Theateraufführung über die Suche nach Heimat


Datum Ort Preis  
22. April 2017 um 15:00 Uhr Theatersaal Eintritt frei  

Heimat ist....
das Läuten der Kuhglocke.
der Sonnenaufgang hinter den Bergen in dem kleinen Dorf nahe Kabul.
wenn alle Nachbarn bei uns zu Hause sitzen und Tee trinken.
mein Opa im Schaukelstuhl.
weinen.

In den Osterferien haben sich Bonner Bürger*innen und Geflüchtete in einem Theaterworkshop mit dem Thema HEIMAT beschäftigt und eine Präsentation der besonderen Art entwickelt: In einer begehbaren Theateraufführung werden die Zuschauer Teil einer Installation und erfahren durch Lieder, Geschichten, Rituale und Bewegungen, was Heimat für die Workshopteilnehmer*innen bedeutet. Sie lassen die Besucher somit spielerisch Teil Ihrer persönlichen Erfahrungen und Geschichten werden.


Von und mit: Abdullah Hamidi Jwan Mohammad, Mohammad Mohammad, Shirin Mohamed, Araz Hesso, Syamand Mohammad, Rabia Öztürk, Abdulkarim Barbour, Jomana Aljaldeh, Mahmoud Entezami Rad

Künstlerische Leitung: Christina Schelhas, Mario Högemann
Künstlerische Mitarbeit: Lea Goebel, Barbara Lenartz, Emilia Schmucker
Projektleitung: Sarah Bayer und Jürgen Lau/ Vesbe e.V.
Öffentlichkeitsarbeit: Patricia Bowe/ Vesbe.e.V


Der Workshop „Heimat“ ist der erste Teil des Theaterprojektes „DIE ODYSSEE“ nach Homer. Premiere der Performance ist am 09. Juni in der Brotfabrik Bühne Bonn.
Das Kollektiv unter der Leitung von Christina Schelhas bewegt sich zwischen konventionellem Sprechtheater und aktuellen performativen Theaterströmungen.

In Kooperation mit VESBE.e.V und der Brotfabrik Bühne Bonn Theater gGmbH. Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, durch die Stadt Bonn, Sparda Bank, Stiftung Pfennigsdorf und Rampe e.V.

zurück zur Übersicht
 
tickets