In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Javascript muss zur korrekten Darstellung der Website sowie zum Funktionieren des Ticketshops aktiviert sein!

Anstehende Veranstaltungen

25.03.2019

Botticelli Baby

Festival Over the Border

25.03.2019 um 20:00 Uhr

(Theatersaal)

 

Die sieben Charakterköpfe von Botticelli Baby machen handgemachte Swingmusik mit Punkattitüde. Fernab des Mainstream, steht die Band für energische Swingmusik im Stile der frühen 30er Jahre, gespeist mit Blues und Balkanmelodien. Trotz klassischer Swing-Besetzung klingen sie nicht nach einer Neuauflage alter Zeiten, Botticelli Baby liefert einen Sound nach Manier des 21. Jahrhunderts ab. Nach vielen Clubshows und Festivalauftritten in ganz NRW, sowie einer Reihe internationaler Auftritte, ist das Septett 2019 bereit den Rest der Republik aufzumischen.

mehr Infos auf der Festivalseite

Details

 

28.03.2019

Das alte Gesetz

Stummfilm mit musikalischer Begleitung / 5. Bonner Klezmertage

28.03.2019 um 20:00 Uhr

(Theatersaal)

 

Der Film „Das alte Gesetz“ erzählt die Assimilationsproblematik der Juden im 19. Jahrhundert am Schicksal eines jungen Mannes aus einer galizischen Rabbiner-Familie. Baruch möchte gegen den Willen seines Vaters Schauspieler werden und verlässt das Ghetto. In der Begegnung mit dem klassischen Theater und dem Geist der Aufklärung eröffnet sich für ihn eine neue Welt, vor der sich auch sein Vater nicht verschließen kann.Die frisch restaurierte Fassung erlebte auf der letzten Berlinale seine Weltpremiere. Musikalisch wird er bei seiner Bonnpremiere von Günter Buchwald an Flügel und Violine und Helmut Eisel an verschiedenen Klarinetten begleitet.

Ab 19.30 Uhr: Eine Einführung von Leah Rauhut-Brungs

Gefördert durch: Jüdische Kulturtage im Rheinland, Bundesstadt Bonn, Stiftung Bonner Musikleben in der Bürgerstiftung Bonn, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Bonn.

Details

 

29.03.2019

Eröffnung der 5. Bonner Klezmertage

mit Sim Shalom, Chor der jüdischen Gemeinde Bonn

29.03.2019 um 19:15 Uhr

(Theatersaal)

 

Wie bei jedem der Bonner Klezmertage wird die Eröffnung umrahmt von jiddischen und israelischen Liedern aus den beseelten Kehlen der Mitglieder von Sim Shalom, dem Chor der jüdischen Gemeinde.

Gefördert durch: Jüdische Kulturtage im Rheinland, Bundesstadt Bonn, Stiftung Bonner Musikleben in der Bürgerstiftung Bonn, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Bonn.

Details

 

29.03.2019

ichka - Eröffnungskonzert

5. Bonner Klezmertage

29.03.2019 um 20:00 Uhr

(Theatersaal)

 

Als die Juden Polens, der Ukraine, Rumäniens und Moldawiens in den 1920er Jahren ihre Heimat für ein besseres Leben in der „neuen Welt“ verließen, brachten sie ihre Geigen, Klarinetten und Akkordeons mit sich. Nach der Ankunft wurde ihre Musik von Jazz und anderen amerikanischen Stilen beeinflusst. Die kanadische Band „ichka“ reflektiert die musikalische Reise der Klezmermusik von der „alten Welt“, ihre Entwicklung in der neuen Welt bis hin zu neuen Kompositionen.

Gefördert durch: Jüdische Kulturtage im Rheinland, Bundesstadt Bonn, Stiftung Bonner Musikleben in der Bürgerstiftung Bonn, Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Bonn.

Details

 
 

Alle Veranstaltungen

Facebook Twitter Googleplus


Unser Programm bis April ist online!

Der Vorverkauf hat begonnen.


Neu im Programm:

Kurz vor Zwölf - Provokantes und Inspirierendes zur Fastenzeit

Neue Veranstaltungsreihe seit dem 06. März immer um 11.55 Uhr im Kapitelsaal von St. Remigius, Brüdergasse 8, 53111 Bonn. Der Eintritt ist frei.

Infos zum Programm und allen Terminen

Aktuelles aus der Brotfabrik

RSS Feed abonnieren

 

11.03.2019 17:18 Uhr

5. Bonner Klezmertage

28.-31.3.2019 - Im Rahmen von „zuhause - Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr“

Weiterlesen

28.02.2019 20:42 Uhr

Kurz vor Zwölf

Provokantes und Inspirierendes zur Fastenzeit

Weiterlesen

 
tickets