In Ihrem Browser ist Javascript deaktiviert. Javascript muss zur korrekten Darstellung der Website sowie zum Funktionieren des Ticketshops aktiviert sein!


Telefon:

0228 43 36 80 70


  Datum Ort Preis  
Kunst auf dem Weinberg in Bonn-Limperich
Theater & Musik
23.08.2019 18:00 Uhr Finkenberg Limperich Auf Spendenbasis  
Alanus Hochschule - Der Wutbürger
Freilichttheater im Heimatmuseum Beuel ★ Premiere ★
29.08.2019 19:00 Uhr Heimatmuseum Beuel VVK 15/10 AK 17/10/5 Tickets kaufen
Alanus Hochschule - Der Wutbürger
Freilichttheater im Heimatmuseum Beuel
30.08.2019 19:00 Uhr Heimatmuseum Beuel VVK 15/10 AK 17/10/5 Tickets kaufen

* Die Kasse öffnet 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung. Nach Veranstaltungsbeginn ist in der Regel kein Einlass möglich.
Preiskategorie I: voller Eintrittspreis
Preiskategorie II: Ermäßigung für Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende, Bonn-Ausweis-Inhaber, Bezieher von Arbeitslosengeld, Schüler, Studenten

 

Fahrenheit 451


★ Premiere ★
Datum Ort Preis  
13. März 2013 um 20:00 Uhr Theatersaal 15,- / 9,- Tickets kaufen

Montag ist Feuerwehrmann. Er liebt es, Feuer zu legen. Seine Kollegen und er löschen keine Brände. Sie verbrennen Bücher. Das totalitäre Regime gibt Büchern die Schuld an allen Streitigkeiten in der Welt. Durch die systematische Vernichtung von Büchern werden alle Bürger in einer gleichmachenden Unmündigkeit gehalten. Selbständiges Denken ist tabu, das Fernsehen dient der Ruhigstellung der Gedanken. Niemand scheint etwas zu vermissen. Auch Montag nicht. Bis Clarisse auftaucht. Sie ist ihm ein Rätsel. „Sind Sie glücklich?“ Mit dieser Frage bringt sie Montags Welt aus den Fugen …

Inszenierung: Volker Maria Engel

Mit: Martin Bross, Nadja Duesterberg, Tina Junge, Petra Kalkutschke, Nikolai Knackmuss und Birte Schrein

FAHRENHEIT 451 ist eine Koproduktion von Theater Bonn, Traumpalast e. V., Brotfabrik Bühne Bonn und Volkstheater Gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen 

Auf unserem Blog gibt es Hintergründe zur Produktion, u. a. ein Interview mit Regie und Dramaturgie.

zurück zur Übersicht
 
tickets