BUSC presents: „Femme Buscival“

12. März 2021
20:00 Uhr

Online / Livestream

Die Bonn University Shakespeare Company (BUSC) veranstaltet zum dritten Mal einen Livestream im Rahmen der „Buscival“-Reihe: „Busc“ trifft auf „Festival“, gezeigt werden verschiedene kurze Beiträge der BUSC-Mitglieder*innen.

Dieses Mal bezieht sich das Buscival thematisch auf den Weltfrauentag, mit besonderem Fokus auf „Sichtbarkeit“; Sichtbarkeit der weiblichen Stimme, des weiblichen Geschlechts, der Erfahrungen und Erlebnisse aus der Sicht der Frau. Das Moderationsduo führt durch die Geschichte des „female empowerment“ und lädt ein zu einem Abend der belustigt, erfreut, nachdenklich macht und vielleicht auch das eine oder andere lachende und weinende Auge hervorbringt! Begleitend dazu gibt es eine exklusive Außenreportage mit einer kleinen Tour durch Bonn, inklusive interaktivem Quiz!

Moderation: Sabina Kukuk, Anthea Petermann

Außenreportage: Anne Nickel

Organisation: Muna Zubedi, Alicia Santos

Kuration: Laura Ollech


Spendenmöglichkeiten:

PayPal Me:
spenden
(um per PayPal Me zu spenden, muss man sich bei PayPal anmelden, der gesamte gespendete Betrag wird uns bei dieser Variante ausgeschüttet)

PayPal Spendenlink:
spenden
(über den PayPal Spendenlink kann man auch per Kreditkarte spenden, ohne Anmeldung bei PayPal.
Für diese Variante erhebt PayPal Transaktionsgebühren, um die sich der gespendete Beitrag verringert (1,5% + 0,35€)).

Banküberweisung:
Brotfabrik Theater GmbH
IBAN DE43 3705 0198 1937 1691 81