Leticia Wahl – Du hast die Wahl

Platin-Onlineausgabe „Premium“

28. April 2021
20.00 Uhr

Livestream / Slam Poetry

Herzlich Willkommen zur Platin-Onlineausgabe „Premium“ von Leticia Wahls Soloprogramm „Du hast die Wahl“ – einer Mischung aus Slam Poetry, Musik und Schlager.

Die Platin-Onlineausgabe „Premium“ orientiert sich an Leticia Wahls Bühnenprogramm und ist dennoch komplett anders! Sehr anders! Wirklich anders! Denn das sehr gewiefte Wortspiel im Titel des Programms wird Realität: In der einstündigen Onlineshow entscheidet das Publikum in bestem basisdemokratischem Verfahren über den Verlauf des Abends. Und Leticia Wahl entscheidet, ob sie eure Entscheidung mitträgt. Mega Konzept! Das einzig Doofe daran: Ihr seht nicht ihr gesamtes Liveprogramm. Das Gute: Ihr seht nicht ihr gesamtes Liveprogramm. Du hast die Wahl!

Leticia Wahl gehört ohne Zweifel zu den vielversprechendsten Wortakrobatinnen im Bereich der Slam Poetry. Die 28-Jährige gilt auf der Bühne als unberechenbarer Feingeist, in ihren literarischen Schöpfungen beeindruckend subtil und gleichzeitig so herrlich impulsiv. Sie versteht es wie keine Zweite, den schwierigen Spagat zwischen tiefgründiger Lyrik und eruptiven Sprachstafetten gekonnt in Szene zu setzen.

Ihre Texte und Geschichten sind genial, originell, nie beliebig. Ihre Inhalte transportieren mal Melancholie, mal Humor, mal bitter-süße Selbstreflexion. Das macht die vielseitige Kasslerin, die in ihrer Person poetisches, musikalisches und humoristisches Talent vereint, so sympathisch, so einzigartig.

Seit 2013 tritt Leticia bei internationalen Poetry Slams auf, 2017 wurde sie hessische Vizemeisterin und startete bei den deutschen Slam Meisterschaften. Im Oktober 2018 erschien ihr erstes Buch „Was dazwischen bleibt“. 2019 Übersetze sie den Debütroman der amerikanischen Poetry Slammerin Elizabeth Acevedo und im Mai 2019 startete sie ihre Solotour.

Beitragsbild: Marvin Ruppert

Website von Leticia Wahl
Facebook
Instagram


Spende statt Eintritt

Wir bieten unsere Livestreams frei verfügbar und ohne Bezahlschranke an. Es steht Ihnen frei, uns und den auftretenden Künstler*innen einen Beitrag nach Ihrer Wahl zukommen zu lassen. Die eingehenden Spenden geben wir zu einem großen Teil an die Künstler*innen weiter. Mit einem kleinen Teil stellen wir sicher, dass wir Ihnen auch weiterhin eine spannende und vielfältige kulturelle Grundversorgung bereitstellen können.

PayPal Me:
(um per PayPal Me zu spenden, muss man sich bei PayPal anmelden, der gesamte gespendete Betrag wird uns bei dieser Variante ausgeschüttet)

PayPal Spendenlink:
(über den PayPal Spendenlink kann man auch per Kreditkarte spenden, ohne Anmeldung bei PayPal.
Für diese Variante erhebt PayPal Transaktionsgebühren, um die sich der gespendete Beitrag verringert (1,5% + 0,35€)).

Banküberweisung:
Brotfabrik Theater GmbH
IBAN DE43 3705 0198 1937 1691 81
Verwendungszweck: Wahl


Dieser Livestream wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
www.kulturstaatsministerin.de