Plomadeg – Musique Celtique de Bretagne

An Erminig

16. Februar
20.00 Uhr

Konzert


20,- (Unterstützer*innenticket), 15,-, 10,- (erm.)


  • Zu unseren Veranstaltungen ist der Zugang nur für Geimpfte und Genesene möglich. Bitte bringen Sie einen Immunisierungnachweis sowie ein amtliches Ausweispapier mit.
  • Es gilt die allgemeine Maskenpflicht (überall auf dem Veranstaltungsgelände / im Gebäude, auch am Sitzplatz)

Berichte von außergewöhnlichen Ereignissen und Personen waren schon in früheren Zeiten willkommene Abwechslungen im oft harten und eintönigen Leben der Menschen auf dem Lande und in der Stadt. Lange bevor es Zeitungen und andere Medien gab, wurden Nachrichten, die über Skurriles, Erheiterndes oder Trauriges berichteten, von fahrenden Sängern und Musikanten von Ort zu Ort getragen. Diese Art der Informationsverbreitung war auch früher in der Bretagne üblich. Das Programm Plomadeg greift diese Tradition auf und erzählt in (Tanz-)Liedern und Balladen heitere, bewegende, aber auch traurige Begebenheiten aus dem täglichen Leben der bretonischen Landbevölkerung. Neben diesen Geschichten finden sich im Plomadeg-Programm auch Tänze, die heute noch in der Bretagne sehr aktuell sind und von Jung und Alt auf den traditionellen Tanzfesten, dem “Fest Noz” und dem “Fest-Deiz” getanzt werden.

Website von An Erminig