Rosencrantz & Guildenstern: A Ghost Story

Bonn University Shakespeare Company (BUSC)

08., 09. und 12. – 15. Juli 2022
20.00 Uhr

10. Juli 2022
18.00 Uhr

Premiere / in englischer Sprache

20,- (Unterstützer*innenticket), 15,-, 10,- (erm.)

In der diesjährigen Sommerproduktion reist die BUSC in die Unterwelt, wo Dinge zuerst gewöhnlich erscheinen, bis ein Münzspiel die Charaktere auf ihre beunruhigende Situation aufmerksam macht. Sie begeben sich dann auf die Reise, alle offenen Rechnungen der toten Seelen zu vollenden. Während sie über ihre letzten Tage auf Erden nachdenken und versuchen herauszufinden, wie sie an Freiheit gelangen könnten, stoßen sie auf die mysteriöse Geschichte eines erfolglosen Autoren mit bösen Absichten. Mit Ausschnitten aus Shakespeares „Hamlet“ hat W.S. Gilbert „Rosencrantz and Guildenstern“ in eine moderne Adaption verfasst, in welcher man noch nie zuvor gesehene Aspekte der beliebten Charaktere auf der Bühne darstellen kann.

Regie: Sepideh Tafazzoli