Stimme des Orients

Rita William (Gesang, Rahmentrommel)
Saif Alkhayyat (Oud)

10. Oktober 2021
17.00 Uhr

Konzert / Michaelskapelle


Michaelskapelle
Auf dem Godesberg 3
53117 Bonn

Eintritt auf Spendenbasis
Anmeldung unter: anmeldung@brotfabrik-theater.de


  • Zu unseren Veranstaltungen ist der Zugang nur für Geimpfte, Getestete (Test darf am Ende der Veranstaltung maximal 48 Stunden alt sein) und Genesene möglich. Bitte bringen Sie einen Immunisierungs- oder Testnachweis sowie ein amtliches Ausweispapier mit.
  • Es gilt die allgemeine Maskenpflicht

Sängerin und Komponistin Rita William wurde in Bagdad geboren und beschäftigt sich seit ihrer Kindheit mit orientalisch-christlichem und klassisch-irakischem Gesang. Bereits im Alter von neun Jahren sang sie regelmäßig bei Feierlichkeiten in ihrer Schule. Ab 1998 sang sie in Bagdad als Solistin in dem evangelischen Kirchenchor „Liebe und Frieden“. Der Chor gab in allen Regionen des Irak Konzerte mit dem Ziel, die verschiedenen Religionen einander näher zu bringen. Seit 2001 lebt Rita William in Deutschland und tritt regelmäßig in Kirchen und Konzerten traditioneller und religiöser Musik auf. Begleitet wird sie an diesem Nachmittag von dem Oud-Spieler Saif Alkhayyat, der ebenfalls aus Bagdad stammt und sich seit seinem Umzug nach Deutschland der Verbindung von östlicher und westlicher Musik sowie verschiedenen Musikstilen widmet.


Das Konzert wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR und der Stadt Bonn gefördert.