Zeugin der Anklage

von Agatha Christie

Gerüchteküche

16. – 18. Juni 2022
19.30 Uhr

Theater / Premiere

20,- (Unterstützer*innenticket), 15,-, 10,- (erm.)

Die Theatergruppe Gerüchteküche reist mit dem spannenden Gerichtsdrama aus den Meisterhänden Agatha Christies in die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts. Im Mittelpunkt steht die Verhandlung gegen den Handelsvertreter Leonard Vole. Ihm wird vorgeworfen, die Witwe Emily French ermordet zu haben. Sein Motiv scheint eindeutig: Die ältere Dame hatte ihm ihr ganzes Vermögen vermacht. Voles Strafverteidiger gelingt es, die Aussagen der beiden ersten Zeugen in Zweifel zu ziehen. Doch die dritte und letzte Zeugin überrascht alle Anwesenden: Es ist die Ehefrau des Angeklagten. Sie bringt die Verteidigung ins Wanken und die Schlinge um Leonards Hals wird immer enger.